WIR OPTIMIEREN IHRE ENTSORGUNG
EINFACH, KLAR und EFFEKTIV
Rufen Sie uns an
0221/800 158-70
Kleine Mengen kalkulieren

    Noventiz setzt auf den Nachwuchs.

    Ein Interview mit unserer ersten Auszubildenden Corinna Deutsch.

    Corinna, welche Ausbildung hast du hier bei Noventiz absolviert und wie lange bist du jetzt Teil des Teams?

    Corinna Deutsch: Ich habe nach meinem Fachabitur mit 18 meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei Noventiz begonnen. Nun bin ich seit vier Jahren hier und seit einem Jahr festangestellt. Momentan liegt mein Schwerpunkt im Rechnungswesen für den Bereich Standortentsorgung.

     

    Weshalb hast du dich für Noventiz als Ausbildungsbetrieb entschieden?

    Corinna Deutsch: Mein Wunsch war es in einer Branche zu arbeiten, die nicht so gängig ist. Als mir die IHK Noventiz als Arbeitgeber vorschlug, wurde ich neugierig. Das Thema Entsorgung hat mich schon immer interessiert. Schließlich hat jeder Mensch tagtäglich damit zu tun. Heute weiß ich, wie die Branche funktioniert.

     

    Wie bewertest du deine Ausbildung bei Noventiz rückblickend?

    Corinna Deutsch: Ich habe mich hier immer wohl gefühlt. Das lag vor allem an den netten Kollegen und der kompetenten Ausbilderin, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite stand. Sie hat mich sogar zu meiner Abschlussprüfung bei der IHK begleitet. Während meiner Ausbildung bin ich lieber zur Arbeit gegangen als zur Berufsschule. Bei vielen meiner Mitschülerinnen und Mitschüler war das genau andersherum der Fall.

     

    Wie würdest du deinen Arbeitsalltag bei Noventiz jetzt, nach der Ausbildung, beschreiben?

    Corinna Deutsch: Mir gefällt mein Aufgabengebiet und ich komme jeden Morgen gerne hierhin. Insbesondere die Flexibilität, das selbstständige Arbeiten und das starke Miteinander motivieren mich jeden Tag mein Bestes zu geben. Zudem erfahre ich eine hohe Wertschätzung.